09.09.2017

Kerzell auf dem aufsteigenden Ast

Gruppenliga: Verdientes 1:1 gegen Bronnzell

Dominik Günther traf mit einem sehenswerten Kopfball zum Endstand.

Die SG Kerzell befindet sich weiter auf dem aufsteigenden Ast in der Gruppenliga: Eine Woche nach dem Auswärtssieg in Bachrain holte das Team von Michael Jäger einen Punkt gegen die Viktoria aus Bronnzell: 1:1 (1:1) hieß es am Ende.

Das Remis sei in Jägers Augen ein gerechtes Ergebnis gewesen. Bronnzell war nach einem Freistoß, der zunächst von der Mauer abgewehrt wurde und über Umwege Dennis Sorg fand, in Führung gegangen (25.). Sechs Minuten später allerdings schon das 1:1 durch Dominik Günther: Der frühere Steinauer traf nach einem Standard von Aron Loui Jahn per Kopf. "Und das, obwohl er mit dem Rücken zum Tor stand. Ein klasse Treffer", fand Jäger.

Insgesamt war die erste Hälfte ausgeglichen verlaufen, ehe Kerzell kurz nach der Pause seine beste Phase hatte: Jahn, Darko Lazarevski und Sascha Heil vergaben jedoch gute Möglichkeiten. "In der Schlussphase war dann Bronnzell überlegen, doch auch unser Kasten ist bis zum Abpfiff sauber geblieben", lobte Jäger, der nun hofft, dass der Aufwärtstrend der Helvetia anhält.

Schiedsrichter: Markus Cholewa (Friedberg). Zuschauer: 200. Tore: 0:1 Dennis Sorg (25.), 1:1 Dominik Günther (31.). / hall

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften