09.07.2018

Bestätigt: Bieber wechselt zur SG Barockstadt

Zuletzt bei Rot-Weiss Erfurt aktiv

Christopher Bieber (Zweiter von links) ist neu und hält das sein Trikot gemeinsam mit Trainer Alfred Kaminski in die Höhe. Foto: Verein

Christopher Bieber wechselt zur SG Barockstadt, dies bestätigt der Hessenligist bestätigte damit unsere Meldung des frühen Nachmittags in einer Pressenotiz.

Der 29-Jährige, 1,96 Meter große „Sturmtank“ war zuletzt für Rot-Weiss Erfurt in der 3. Liga aktiv und davor unter anderem für die Würzburger Kickers, den Karlsruher SC und den FC Oss in den Niederlanden. Insgesamt kommt der gelernte Mittelstürmer auf fast 200 Spiele in der Regionalliga, 70 Einsätze in der 3. Liga und zwei Kurzeinsätze in der 2.Liga.

Barockstadt-Trainer Alfred Kaminski äußert sich in der Pressenotiz wie folgt: „Nach der Verletzung von Dominik Rummel und der zu erwartenden langen Ausfallzeit mussten wir im Sturm noch mal aktiv werden. Als wir die Information bekommen haben, waren das kurze Wege zwischen dem Vorstand und mir und bei Christopher sind wir zusammen schnell fündig geworden. Ich verfolge seinen Weg schon lange und er wird uns mit seiner Erfahrung und seiner körperlichen Präsenz weiterhelfen. Er ist ein unkomplizierter Ty,p der sich schnell im Team zurechtfinden wird, außerdem kennt er ja bereits auch den ein oder anderen Spieler im Kader von früheren Stationen."

Christopher Bieber lässt sich ebenfalls zitieren: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe in Fulda. Ich hatte mich vorher bei Kenan Mujezinovic schon schlau gemacht über den Verein und gegen Stadtallendorf habe ich dann auch bereits zugesehen. Das Team hat für die Liga eine tolle Qualität, der Trainer ist kein Unbekannter und die Ziele des Vereins sind ambitioniert, aber durchdacht. Das alles hat mir gut gefallen und mich überzeugt. Hier entsteht was Tolles und dabei will ich mithelfen."

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften