16.09.2018

Rintelmanns Kopfball vorentscheidend

Verbandsliga: Johannesberg siegt in Dörnberg

Jan Rintelmann machte das wichtige zweite Tor für Johannesberg.

Die SG Johannesberg und ihr Trainer Jochen Maikranz können erst einmal durchatmen. Mit dem 3:1 (0:0) beim FSV Dörnberg schaffte der Vorjahresfünfte seinen zweiten Saisonsieg und hat damit einen ersten Schritt heraus aus dem Loch geschaffen.

Auf dem Kunstrasen im Dörnberger Bergstadion fielen alle Treffer nach dem Wechsel. Kurios: Nachdem Johannesberg vorher in noch keinem Spiel mehr als zwei Treffer erzielt hatte, gelangen hier der Maikranz-Elf drei Tore in nur einer Halbzeit.

Wichtig war das zweite Tor durch Jan-Niklas Rintelmann, der nach einem Eckball per Kopf zur Stelle war.
Dörnberg bleibt der Lieblingsgegner von Johannesberg, dass somit alle drei Spiele gegen den FSV gewonnen hat.

Die Statistik

SG Johannesberg: Hofacker; Rintelmann, Moise, Reksius, Wiesner, Schwab, Mondo, Jordan, Zeller, Mwanza (46. Gjocaj), Yildiz (88. Dechant).
Schiedsrichter: Pascal Loschke (Ahnatal).
Zuschauer: 130.
Tore: 0:1 Lars Jordan (47.), 1:1 Serhat Bingül (69.), 1:2 Jan-Niklas Rintelmann (78.), 1:3 Niklas Zeller (90.+1).
Gelb-Rote Karte: Paolo Mondo (Johannesberg, 90.+3).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema