15.09.2018

Nullnummer in Thalau

Gruppenliga: Gerechtes Unentschieden

Florian Storch (rechts) traf nur die Latte. Foto: Charlie Rolff

Ein torloses Remis sahen die Zuschauer beim Verfolgerduell zwischen dem FSV Thalau und Viktoria Bronzell.

"Das Unentschieden ist leistungsgerecht. Wir hatten in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, während Bronzell in der zweiten Halbzeit dann mehr hatte", meint Thalaus Mittelfeldmotor Florian Storch. Auf dem schwer zu bespielenden Platz hatte er selber die größte Chance, traf aber nur die Latte.

"Das Niveau war nicht wirklich überragend. Ich denke, dass beide Mannschaften da mehr können." In einem fairen Spiel ohne jegliche Karten lobte Storch vor allem den Schiedsrichter. "Mit seiner Art hatte er alles im Griff. Alle Situationen wurden von ihm erklärt. So etwas bräuchte man viel mehr", sagt Storch weiter.

Schiedsrichter: Raik Noll (Altenstadt).
Zuschauer: 150.
Tore: Fehlanzeige.

Autor: Tobias Konrad

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften