05.10.2018

Viertelfinale zeitgenau terminiert

Hessenpokal: OFC empfängt Dreieich

Max Lesser und Daniel Steuernagel empfangen im Viertelfinale den SC Hessen Dreieich. Foto: Steffen Kollmann

Im Hessenpokal-Wettbewerb ist das Viertelfinale vom HFV zeitgenau terminiert worden. Die Runde der letzten Acht wird zwischen dem 17. Oktober und 27. November an vier verschiedenen Spielterminen ausgetragen.

Am 17. Oktober kommt es im Auestadion zum Duell zwischen Hessenligist KSV Hessen Kassel und dem SV Wehen Wiesbaden aus der 3. Liga. Anstoß ist um 18.30 Uhr. In einem internen Regionalliga-Duell treffen am 23. Oktober um 19 Uhr Kickers Offenbach und der SC Hessen Dreieich zum Kreisderby aufeinander. Weiter geht es am 30. Oktober in Nordhessen, wenn mit dem KSV Baunatal und Rot-Weiß Hadamar zwei Hessenligisten gegeneinander antreten. Abgeschlossen wird die Runde am 27. November um 19 Uhr, wenn Hessenliga-Spitzenreiter FC Gießen den Regionalligisten FSV Frankfurt herausfordert.

Autor: Pedro Acebes

Kommentieren

Vermarktung: