11.01.2019

Auch Mujezinovic gesellt sich zu den Abgängen

Hessenliga: SG Barockstadt verabschiedet vier Spieler

Kenan Mujezinovic hatte seinen Stammplatz bei der SGB zuletzt verloren. Foto: Charlie Rolff

Am Freitagnachmittag hat die SG Barockstadt auf ihrer Facebook-Seite gleich vier Spieler verabschiedet, die in der Winterpause den Verein verlassen werden.

So gesellt sich zu den bereits bekannten Abgängen Matija Poredski, Branimir Velic und Florian Münkel auch Torhüter Kenan Mujezinovic. Der 23-Jährige war 2016 über Borussia Fulda in die Region gekommen und war zeitweise die Nummer eins des SCB und der Barockstadt. Wohin es den ehemaligen Keeper der Würzburger Kickers und des VfB Stuttgart ziehen wird, ist noch unklar.

Auch die Zukunft von Matija Poredski, der mit Schwalmstadt und Lohfelden in Verbindung gebracht wird, sowie Branimir Velic, der das Interesse einiger Vereine aus der Region wie dem SV Neuhof erregt hat, ist noch ungeklärt. Einzig Florian Münkel, der nach Hünfeld wechselt, hat bereits einen neuen Club gefunden. Auf seiner Facebook-Seite verabschiedet die SGB auch Michael Zindel, der Betreuer ist ebenfalls nicht mehr Teil des Vereins.

Kommentieren

Vermarktung: