12.03.2019

Wenn die Tannen fallen...

Der Borkenkäfer ist schuld

Die Kulisse am Künzeller Sportgelände droht in naher Zukunft öder zu werden. Foto: Ralph Kraus

Schon immer hat das Sportgelände des TSV Künzell seinen Namen "An den Tannen". Doch schon bald könnten die natürliche Namensgeber der Arena verschwunden sein. Rund um das Sportgelände droht die Abholzung.

"Durch den trockenen Sommer hat sich der Borkenkäfer breit gemacht und etliche Bäume zerstört", erklärt Künzells Vorstandsmitglied Dieter Unterstab. Grund: Hat der Baum genügend Wasser, dann bildet er rund um den Borkenkäfer Harz und zerstört so das Ungeziefer. Da das Wasser im vergangenen Sommer durch die lange Trockenheit aber fehlte, sieht es schlecht aus für die Bäume.

"Es sieht nicht gut aus. Ob wirklich alle Tannen abgeholzt werden müssen, kann ich noch nicht beantworten. Aber etliche sind derart in Mitleidenschaft gezogen worden, dass sie weg müssen", so Unterstab. Möglich, dass durch die Abholzung größere Lücken entstehen, durch die dann auch die dann freistehenden, aber noch gesunden Bäume bei starkem Wind zur Gefahr werden könnten, weil sie abzuknicken drohen.

Kommentieren