23.04.2019

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Sechs Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die nächste Runde: In dieser Woche läuft die Umfrage von Dienstag, 23. April (12 Uhr) bis Donnerstag, 25. April (12 Uhr). Sechs Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es einen 50-Euro-Gutschein vom Sporthaus im Kohlhäuser Feld. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Emmanuel Crawford (SG Festspielstadt): Mit einem Traumtor aus rund 25 Metern gelang dem Stürmer einerseits ein Geniestreich und andererseits der so wichtige 2:1-Treffer, der den Weg zum ersten Ligasieg im neuen Jahr ebnete.

Justus Gärtner (SG Distelrasen): Besorgte beim 3:1-Erfolg über Niederkalbach alle Treffer seiner Mannschaft, den ersten per Fernschuss, den zweiten durch einen Foulelfmeter und das dritte Tor durch einen schönen Kopfball.

Jan Göllmann (SV Wölf): Als linker Außenverteidiger sorgte er mit seinen beiden ersten Saisontoren für den Derbysieg gegen die SG Eiterfeld/Leimbach II und den ersten Wölfer Sieg seit November.

Christopher Johne (FV Wendershausen): Gästekeeper Christopher Johne war Matchwinner für seinen FV. Einen Elfmeter, den Johne selbst verursacht hatte, hielt der Wendershausener Keeper anschließend und sicherte seinen Farben ein Remis im Tanner Stadtderby.

Max Stadler (1. FC Nüsttal): Überraschend deutlich gewannen die Hofaschenbacher mit 4:1 in Sickels, der Bald-Steinbacher steuerte einen Dreierpack bei.

Stanislav Szilagyi (SG Barockstadt III): Beim 5:3-Erfolg der Barockstadt-Dritten in Michelsrombach war der Oldie der Matchwinner schlechthin, denn alle fünf Treffer gingen auf sein Konto.

Hier geht's zur Abstimmung!

Kommentieren