24.04.2019

Weber verliert Weber schon wieder

Hessenliga: Stürmer ab sofort weg

Marek Weber wird per sofort nicht mehr für den Hünfelder SV spielen. Foto: Siggi Larbig

Der Hünfelder SV muss ab sofort auf die Dienste von Mittelstürmer Marek Weber verzichten, den es zurück in die USA ziehen wird. Dies bestätigt HSV-Trainer Dominik Weber.

Weber war erst vor wenigen Monaten aus den USA zurückgekehrt, um neuerlich beim vom Abstieg bedrohten Hessenligisten anzuheuern. Dass der 24-Jährige auch schnell wieder weg sein könnte, stand laut Weber von Beginn an fest, weswegen seine Abmeldung weder im Bösen erfolgt ist noch überraschend kam. Weber wird nun erneut die Summer-League in den USA spielen, um sich noch einmal für höhere Aufgaben zu empfehlen. Weber kam in der Restrunde zu zwei Kurzeinsätzen und einem Startelfeinsatz, ein Tor gelang ihm nicht. Florian Münkel ist somit wieder der einzige einsatzbereite Mittelstürmer im Kader des HSV, da Sebastian Schuch nach einer Knorpel-OP bis Saisonende ausfällt.

Autor: Johannes Götze

Kommentieren