13.05.2019

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Sieben Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die nächste Runde: In dieser Woche läuft die Umfrage von Montag, 13. Mai (12 Uhr) bis Mittwoch, 15. Mai (12 Uhr). Sechs Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es einen 50-Euro-Gutschein vom Sporthaus im Kohlhäuser Feld. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Leon Butsch (B-Junioren JSG West Ring): Auf der 10 mit der 10 wie eine 9. Sein Dreierpack war im Gigantenduell bei der JSG Nüsttal/Hofbieber/Dammersbach für den 4:2-Sieg entscheidend.

Jacob Müller (A-Junioren Buchonia Flieden): Gegen Spitzenreiter Wildeck sorgte sein Doppelpack für den Sieg. Entscheidend war sein direkter Freistoß weit in der Nachspielzeit.

Dominik Notarangelo (SV Roßbach): Sein Viererpack gegen Rotensee/Wippershain/Schenklengsfelds kann sich für die Roßbacher auf dem Weg zum Klassenerhalt als entscheidend erweisen.

Petr Paliatka (B-Junioren JFV Viktoria Fulda): Der Sohn des Steinbacher Trainers, normalerweise in Diensten der C-Junioren aktiv, schoss die B-Junioren in der Verbandsliga mit seinem Dreierpack beim 3:3 gegen Tabellenführer Baunatal zu einem Punktgewinn.

Refik Salihi (SG Praforst): Sein Viererpack sorgte für den überraschend deutlichen 5:2-Sieg bei der SG Sickels.

Lukas Uebelacker (Spvgg. Bimbach): Eigentlich hatte der Goalgetter frei wegen einer Familienfeier. Weil aber nichts lief und ein Sieg zwingend notwendig war, wurde er dort weggeholt, erzielte das wichtige 3:2 und hatte nun gleich zwei Dinge zu feiern.

Jan Ullrich (SV Steinbach): Ein Stürmer muss da stehen, wo er stehen muss. Ullrichs Doppelpack war entscheidend für den Sieg in Baunatal und der Startschuss für die Meisterparty.

Hier geht's zur Abstimmung!

Kommentieren