21.07.2019

Rützel ernüchtert: "Indiskutabel"

Testspiel: Britannia in Großenlüder eine Hälfte nicht existent

Heiko Rützel hat in der nächsten Woche doch noch mehr Arbeit als gedacht.

Der FC Britannia Eichenzell scheint eine Woche vor dem Saisonauftakt doch noch nicht so weit wie gedacht: Die Elf von Heiko Rützel gewann beim Gruppenligisten SV Großenlüder eher schmeichelhaft mit 5:4 (0:2).

SV Großenlüder – FC Eichenzell 4:5 (2:0).

Eine Woche vor dem Ligastart bei CSC Kassel war Britannen-Spielertrainer Heiko Rützel schwer ernüchtert: „Die Leistung heute war indiskutabel. Gerade in der ersten Halbzeit war das überhaupt nichts. Den Unterschied zwischen uns und einem Gruppenligisten muss man sehen“, wütete Rützel, dessen Elf sich nach der Pause immerhin ein wenig berappelte und in einigen Pressingsituationen die Großenlüderer zu Fehlern zwang, „die CSC Kassel aber nicht machen wird“, glaubt Rützel.

Tore: 1:0 Sascha Hasenauer (19.), 2:0 Pascal Strehl (36.), 2:1, 2:2 Mikael Avanesian (47., (52.), 3:2 Maximilian Heim (68.), 3:3, 3:4 Aron Loui Jahn (72., 89.), 4:4 Sebastian Ebert (90.+1), 4:5 Mikael Avanesian (90.+2).

Autor: Christian Halling

Kommentieren