28.08.2019

"Bessere Trainingseinheit" für SVN

Kreispokal Schlüchtern: Niederzeller Hoffnungen halten sich in Grenzen

Maik Weidlein ist sich der Außenseiterrolle seines SV Niederzell bewusst. Foto: Ralf Hofacker

Im Rahmen des Schlüchterner Kreispokals treffen am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr mit dem SV Niederzell und der SG Schlüchtern/Elm zwei Viertelfinalisten mit unterschiedlicher Ausgangslage aufeinander.

Der SV Niederzell, Tabellenzweiter der A-Liga, trifft mit der SG Schlüchtern/Elm auf einen Gruppenligisten, der in dieser Partie als klarer Favorit anzusehen ist. „Das ist eine bessere Trainingseinheit für uns“, macht sich SVN-Trainer Maik Weidlein keine großen Hoffnungen, das Feld als Sieger verlassen zu können. Mit Egner, Depta und Förster muss Weidlein drei Stammkräfte ersetzen. „Das Spiel geht zwar bei 0:0 los, über die Rolle des krassen Außenseiters kommen wir jedoch nicht hinaus“, so der Niederzeller Coach. / khw

Kommentieren