14.09.2019

FT stürmt an die Spitze

Gruppenliga: Jose Alberto Santiago Marmol brachte FT Fulda auf die Siegesstraße

Jose Alberto Santiago Marmol war mit einem Tor und einer Vorlage der Mann des Tages Foto: Charlie Rolff

Durch den 3:1 (1:1) Heimsieg gegen Schlüchtern/Elm springen die Turner zumindest bis morgen Nachmittag an die Tabellenspitze der Gruppenliga Fulda.

"Das ist natürlich eine schöne Momentaufnahme. Für den Sieg hat uns indes heute eine unspektakuläre aber gute Teamleistung gereicht", frohlockt FT-Coach Romeo Andrijasevic. Entscheidend für den 3:1-Erfolg war die Phase nach der Halbzeit, in der die Gäste aus Schlüchtern auf die Führung gedrückt haben. In der 50. Spielminute vergaben die Mannen um Bardo Hirsch gleich drei Hochkaräter in einer Situation: Erst hielt Keeper Sebastian Hüter, ehe die Gäste das Leder gegen die Latte schossen und den Nachschuss ebenfalls nicht im Tor unterbrachten. "Wenn wir in dieser Phase in Rückstand geraten wird es für uns sehr schwer. Das zweite Tor hat uns dann in die Karten gespielt, weil sich Räume zum Kontern boten", erklärte der Übungsleiter. Für die Vorentscheidung sorgte schließlich Jose Alberto Santiago Marmol, der damit zum Matchwinner der Partie wurde. Bereits das 1:0 bereitete der Offensivmann gut vor, als er drei Gegenspieler stehen ließ und den mitgelaufenen Florian Möller sah.

Schiedsrichter: Lars Wacker (Bruchenbrücken)
Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Florian Möller (34.), 1:1 Nikolcho Gorgiev (40., Foulelfmeter), 2:1 Christian Auth (62.), 3:1 Jose Alberto Santiago Marmol (78.).
Besondre Vorkommnisse: Nikolcho Gorgiev verschießt Foulelfmeter (85.).
Gelb-Rote Karte: Haris Hrkic (87., Schlüchtern/Elm).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema