14.10.2019

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Acht Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die nächste Runde: In dieser Woche läuft die Umfrage von Montag, 14. Oktober (12 Uhr) bis Mittwoch, 16. Oktober (12 Uhr). Acht Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es für den Sieger eine Fitnessuhr von unserem Partner "Top Handy" in Burghaun. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Veronika Hahn (SC Soisdorf): Zum 5:3-Erfolg gegen Korbach trug sie mit ihrem Viererpack maßgeblich bei.

Michael Krist (SV Roßbach): Der Spielmacher zeigte mächtig "Eier", weil er einen Elfmeter bei 2:2 verschoss und nur Minuten später wieder antrat und den überraschenden Siegtreffer bei der SG Werratal markierte.

Peter Lützner (KSV Niesig II): Der beinahe 60-Jährige zeigte gegen Spitzenreiter Kerzell/Löschenrod II eine fantastische Leistung und war als sicherer Rückhalt der Matchwinner.

Stefan Rödel (SG Eichenzell/Rothemann II): Vom Anstoßpunkt direkt ins Glück erzielte er den Siegtreffer zum 4:3.

Julian Rohde (Hünfelder SV): Der Spielmacher entpuppt sich dieser Tage nicht nur als echter Leader, sondern auch als Torschütze vom Dienst. Sein Doppelpack drehte die Begegnung in Flieden und brachte den 4:1-Topspielsieg auf den Weg.

Fabio Ruppert (SV Hofbieber): Beim vormals Tabellenzweiten Barockstadt III siegte der SVH dank des Dreierpacks von Mittelfeldakteur Ruppert.

Patrick Schmitt (SG Ehrenberg II): Eine direkt verwandelte Ecke, ein direkt verwandelter Freistoß aus rund 65 (!) Metern. Der Kapitän bewies im Topspiel gegen Rönshausen (2:2) ein ganz feines Füßchen.

Stefan Stramm (SG Freiensteinau): Sein Doppelpack stürzte Tabellenführer Aulatal (2:0-Sieg) und lässt den Aufsteiger Tuchfühlung an die Nichtabstiegsplätze aufnehmen.

Hier geht's zur Abstimmung!

Kommentieren