21.10.2019

Torgranate der Woche: Jetzt abstimmen!

Zehn Kandidaten stehen zur Auswahl

Unsere Umfrage "Torgranate der Woche" geht in die nächste Runde: In dieser Woche läuft die Umfrage von Montag, 21. Oktober (12 Uhr) bis Mittwoch, 23. Oktober (12 Uhr). Zehn Kandidaten stehen diesmal zur Auswahl. Zu gewinnen gibt es für den Sieger eine Fitnessuhr von unserem Partner "Top Handy" in Burghaun. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Lars Bourscheidt (A-Junioren JSG Vogelsberg): Beim 14:0-Sieg gegen die SG Barockstadt erzielte der 17-Jährige sechs Treffer selbst und legte einen weiteren auf.

Dariusz Gibas (DJK Buchonia Fulda): Mit 52 Jahren hielt der polnische Ex-Profi den Laden im Spiel gegen Edelzell/Engelhelms als Libero zusammen und war Garant für den 1:0-Sieg.

Sabrina Koll (SV Gläserzell II): Im Duell der Hessenliga-Reserve gelang Gläserzell ein 6:0-Sieg gegen Pilgerzell. Und Koll erzielte alle Treffer.

Steffen König (TSG Mackenzell): Der Spielertrainer ging beim Derbysieg gegen Michelsrombach/Rudolphshan voran und erzielte beim überraschend deutlichen 6:1-Sieg drei Treffer.

Marcel Meinecke (TSV Pilgerzell): Der Keeper war mit mehreren Glanzparaden Garant für den 2:1-Sieg bei Spitzenreiter Horas.

Marcel Mosch (SG Johannesberg): Beim irrwitzigen Torspektakel gegen Bad Soden drückte er dem Spiel seinen Stempel auf, traf einmal und erzwang ein Eigentor.

Erik Nüdling (SV Hofbieber): Beim 7:3-Pokalcoup gegen den FSV Thalau brillierte der Verteidiger als Dreifachtorschütze.

Phillip Reißig (SV Wendershausen): Das B-Liga-Derby gegen die Spvgg. Neuswarts entschied er mit einem Doppelpack.

Niklas Wese (SV Großenlüder): Gegen Künzell unterstrich er seine starke Form und erzielte beide Tore zum 2:0-Sieg.

Steffen Witzel (Hünfelder SV): Ein Fels in der Brandung der HSV-Abwehr und am Samstag wichtiger Torschütze zum 2:1 beim Topspiel-Sieg gegen Sand.

Hier geht's zur Abstimmung!

Kommentieren