HZ-Cup

HZ-Cup 2019: Wir berichten aktuell

Alle Ergebnisse in der Übersicht / Adler Weidenhausen siegt

29. Dezember 2019, 16:15 Uhr

Foto: Charlie Rolff

Der letzte Wochenende des Jahres gehört traditionsgemäß dem HZ-Cup. Heute streiten zehn Seniorenteams um den Titel. Wir sind in der Bad Hersfelder Geistalhalle vor Ort und halten Euch auf dem Laufenden. Der Startschuss fällt im 15.45 Uhr.

Die Ergebnisse in der Übersicht

Gruppe A:
JFV Bad Hersfeld A-Junioren – SG Niederaula/Kerspenhausen 1:0
SV SteinbachFSV Hohe Luft 6:2
SG Niederaula/Kerspenhausen – SV Adler Weidenhausen 0:1
JFV Bad Hersfeld A-Junioren – FSV Hohe Luft 1:3
SV Adler Weidenhausen – SV Steinbach 1:0
SG Niederaula/Kerspenhausen – FSV Hohe Luft 1:0
SV Adler Weidenhausen – JFV Bad Hersfeld A-Junioren 2:1
SV Steinbach – SG Niederaula/Kerspenhausen 1:0
FSV Hohe Luft – SV Adler Weidenhausen 0:0
JFV Bad Hersfeld A-Junioren – SV Steinbach 0:5

Gruppe B:
SG NeuensteinSG Festspielstadt 0:2
Hünfelder SVSG Aulatal 1:3
SG Festspielstadt – JFV Viktoria Fulda A-Junioren 1:3
SG Aulatal – SG Neuenstein 2:1
JFV Viktoria Fulda A-Junioren – Hünfelder SV 1:1
SG Festspielstadt – SG Aulatal 0:0
JFV Viktoria Fulda A-Junioren – SG Neuenstein 7:2
Hünfelder SV – SG Festspielstadt 3:1
SG Aulatal – JFV Viktoria Fulda A-Junioren 2:4
SG Neuenstein – Hünfelder SV 2:3

Viertelfinale:
SV Adler Weidenhausen – SG Festspielstadt 9:8 n. N.
SV Steinbach – SG Aulatal 5:3
FSV Hohe Luft – Hünfelder SV 0:3
SG Niederaula/Kerspenhausen – JFV Viktoria Fulda A-Junioren 5:3 n. N.

Halbfinale:
SV Adler Weidenhausen – Hünfelder SV 1:0
SV Steinbach – SG Niederaula/Kerspenhausen 5:6 n. N.

Spiel um Platz drei:
Hünfelder SV – SV Steinbach 3:2 n. N.

Finale:
SV Adler Weidenhausen – SG Niederaula/Kerspenhausen 1:0

Kommentieren