Stark besetzt

Mit Schaaf, Broschke, Rummel und Trägler – Fotos

Reinhold-Völker-Turnier: Vier der acht Endrundenteilnehmer stehen fest

16. Januar 2020, 20:54 Uhr

Foto: Charlie Rolff

Die ersten vier Endrundenteilnehmer des Hallenfußballturniers um den Reinhold-Völker-Pokal stehen fest: Die SG Barockstadt II, der TSV Pilgerzell, die SG Rückers und der FSV Thalau dominierten ihre Vorrundengruppe eindeutig und kamen nahezu ungefährdet in die nächste Runde, die am Samstag (ab 14.30 Uhr) gespielt wird. Am Freitag stehen zunächst aber noch die Vorrundengruppen C und D (ab 18 Uhr) an.

Die Barockstadt hatte eine super Truppe an den Start geschickt. Neben Dominik Rummel, der erneut im Tor spielte, kamen auch Patrick Schaaf, Patrick Broschke und Marcel Trägler als Verstärkung für das vermeintliche Verbandsligateam dazu. Entsprechend souverän spazierte die Barockstadt durch ihre Vorrundengruppe. Auch der starke TSV Pilgerzell, der vorher kein Gegentor kassiert hatte und im direkten Duell sehr diszipliniert spielte, hatte beim 0:4 keine Chance.

In Gruppe A hatten Thalau und Rückers die Nase vorne. Bereits vor dem direkten Duell hatten beide Clubs ihre Fahrkarte für die Endrunde längst sicher gezogen. Die TSG Lütter, am vergangenen Sonntag noch frisch gebackener Gemeindepokalsieger von Eichenzell, hatte diesmal personell eine nicht ganz so starke Mannschaft am Start. Borussia Fulda enttäuschte und hatte genau wie der TSV Neuenberg in der anderen Gruppe, keine Chance.

In der Endrunde am Samstag treffen in der einen Gruppe Barockstadt II und Thalau sowie zwei noch zu ermittelnde Gegner aufeinander. Rückers trifft dann auf Pilgerzell und muss ebenfalls noch den Freitag abwarten, wer noch mit in die Staffel rückt.

Die Mannschaften

Gruppe A:
FSV Thalau: Konstantin Weigel; Thomas Weichlein, Daniel Zimmer, Clemente Banh, Silvan Gaul, Dominik Piechutta, Timo Müglich, Dzejlan Salkovic, Florian Storch.
TSG Lütter: Raphael Groß; Denis Dechant, Flroian Ertel, Florian Bolz, Maximilian Bolz, Julian Treidler, Mario Müller, Michael Bauer, Lucas Brehl.
SG Rückers: Leon Lauer; Moritz Henkel, Cornelius Hüttl, Mohammed Conde, Simon Kress, Bastian Firle, Florian Pankow, Aaron Dittmar, Angelo Karnej-Latzko, Mirko Gerhard.
Borussia Fulda: Harry Yildiz; Khan Faruk, Mesut Subasi, Kevin Bonianga, Fatih Acar, David Feros, Erkan Vardar, Botan Krzic, Pedro Ndongala.

Gruppe B:
SG Barockstadt II: Dominik Rummel; Andre Fließ, Hamed Noori, Anto Vinojcic, Christoph Sternstein, Patrick Broschke, Maurice Weitzel, Linus Wittke, Marcel Trägler, Patrick Schaaf.
TSV Rothemann: Carsten Peikert; James Sauer, Maurizio Bohl, Moritz Günther, Jonas Hilgenberg, Osman Hussein, Yannick Kretsch, Dejan Zvekic, Denis Strom, Robin Kirsch.
TSV Pilgerzell: Marcel Meinecke; Kelvin Jasching, Johannes Metzler, Tobias Wenzel, Dominik Weber, Benedikt Herget, Victor Faulstich, Louis Schröter, Florian Helfrich, Andre Mathiebe.
TSV Neuenberg: Reinhold Seidensal; Sivan Yapici, Manuel Wagner, Wladislaw Lobanow, Noah Cravener, Leon Koch, Karsten Lindlein.

Ergebnisse und Tabellen

Gruppe A
FSV Thalau - Borussia Fulda 5:1.
TSG Lütter - SG Rückers 1:4.
FSV Thalau - TSG Lütter 5:0.
SG Rückers - Borussia Fulda 7:1.
FSV Thalau - SG Rückers 2:3
TSG Lütter - Borussia Fulda 4:2.
1. SG Rückers 3 Spiele, 14:4-Tore, 9 Punkte
2. FSV Thalau 3 Spiele, 12:4-Tore, 6 Punkte
3. TSG Lütter 3 Spiele, 5:11-Tore, 3 Punkte
4. Borussia Fulda 4:16-Tore, 0 Punkte

Gruppe B
SG Barockstadt II - TSV Neuenberg 7:0.
TSV Rothemann - TSV Pilgerzell 0:2.
SG Barockstadt II - TSV Rothemann 8:2.
TSV Pilgerzell - TSV Neuenberg 6:0.
SG Barockstadt II - TSV Pilgerzell 4:0.
TSV Rothemann - TSV Neuenberg 4:2.
1. SG Barockstadt II 3 Spiele, 19:2-Tore, 9 Punkte
2. TSV Pilgerzell 3 Spiele, 8:4-Tore, 6 Punkte
3. TSV Rothemann 3 Spiele, 6:12-Tore, 3 Punkte
4. TSV Neuenberg 3 Spiele, 2:17-Tore 0 Punkte

Kommentieren