30.01.2020

Chance für die Kleinen ist so groß wie nie

Futsal-Kreismeisterschaften der Junioren in Künzell

Janek Luca Link (weiß) und die JSG Rippberg wollen ein Wörtchen um den Kreismeistertitel mitreden. Foto: Charlie Rolff

Fünf Altersklassen, von der A- bis zur E-Jugend, suchen am Wochenende ihren Fuldaer Futsal-Kreismeister. Der Startschuss in der Künzeller Halle fällt heute Abend (18 Uhr) mit der Endrunde der A-Jugend.

Wohl noch nie war die Chance für die "kleinen" Teams so hoch wie in diesem Jahr. Da die beiden Hessenligisten Horas (mittlerweile hat der FVH die Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet) und Viktoria Fulda bereits die Segel streichen mussten, darf sich wohl jeder der acht Endrundenteilnehmer eine gewisse Chance ausrechnen. "Es wird auf die Tagesform ankommen", weiß Rippbergs Trainer Uwe Bleuel, der mit seiner JSG und dem Gruppenligarivalen JSG Künzell für die Überraschung sorgte und die Viktoria hinter sich ließ. "Allerdings war der JFV nicht mit dem etatmäßigen Kader angereist. Das hat es uns etwas erleichtert", betont Bleuel, der nun Verbandsligist JFV Gemeinde Petersberg als Favoriten sieht.

Allerdings betont der Rippberger Coach: "Die Spiele gehen ja in der Regel immer knapp aus. Bei den kleinen Toren und der kurzen Spielzeit kann ein Torschuss manchmal reichen. Das zeichnet den Futsal aus, denn die Jungs müssen sehr sauber agieren."

Bei den B-Junioren (Samstag, 14.30 Uhr) und C-Junioren (Samstag, 9 Uhr) ist das Aushängeschild der Region hingegen noch vertreten, jedoch hat der JFV Viktoria harte Widersacher vor der Brust. Besonders die JSG West Ring gilt bei den B-Junioren als Geheimfavorit. Die jüngeren Altersklassen (D- und E-Junioren) schließen das Wochenende mit ihren Endrunden am Sonntag ab.

Die teilnehmenden Mannschaften in der Übersicht

A-Junioren (Freitag, 18 Uhr)
Gruppe A: JSG Bieberstein/Giebelrain, JSG Künzell II, JSG Rippberg, SV Buchonia Flieden
Gruppe B: FV Horas II, JFV Gemeinde Petersberg, JSG Künzell, JSG Lüdertal

B-Junioren (Samstag, 14.30 Uhr)
Gruppe A: FV Horas, JFV Viktoria Fulda, JSG Bieberstein/Giebelrain, JSG West Ring
Gruppe B: JFV Fulda "Borussia", JFV Viktoria Fulda II, JSG Künzell, JSG Rippberg

C-Junioren (Samstag, 9 Uhr)
Gruppe A: JFV Gemeinde Petersberg, JFV Gemeinde Petersberg II, JFV Viktoria Fulda II, JSG West Ring
Gruppe B: FV Horas, JFV Fulda "Borussia", JFV Viktoria Fulda, JSG Lüdertal

D-Junioren (Sonntag, 14.45 Uhr)
Gruppe A: JFV Gemeinde Petersberg II, JSG Florenberg, RSV Margretenhaun, SG Barockstadt
Gruppe B: HGM Fulda, JFV Gemeinde Petersberg, JSG Flieden/Schweben, JSG Rippberg

E-Junioren (Sonntag, 10.30 Uhr)
Gruppe A: HGM Fulda, JSG Florenberg, JSG Neuhof II, JSG Vorderer Vogelsberg II
Gruppe B: JSG Giebelrain, RSV Margretenhaun, SV Buchonia Flieden II, SV Schweben

Kommentieren