Dreigestirn in Nüsttal

Die Davids bekommen einen Jens

20. Januar 2021, 19:39 Uhr

Ein Trainertrio für den DJK 1. FC Nüsttal: David Fladung (von links), Jens Klinkert und David Giebel.

Der Mitte-Kreisoberligist DJK 1. FC Nüsttal wird in der kommenden Saison sein Trainertandem zu einem Trainertrio erweitern. Wie der Vorsitzende Christian Landgraf erklärt, wird der bisherige A-Junioren-Trainer Jens Klinkert das bisherige Duett David Fladung und David Giebel unterstützen.

Wie es dazu kam, erläutert Landgraf. So habe Klinkert angekündigt, im Sommer familienbedingt als Trainer der A-Junioren, die auf Platz zwei der Verbandsliga stehen, aufhören zu wollen. Da Landgraf und Co. Klinkert unbedingt im Verein halten wollten, wurde die Idee geboren, ihn im Trainerstab der ersten Mannschaft zu integrieren. Klinkert soll dabei vor allem die Rolle von außen zukommen, während Fladung und Giebel weiterhin als Spielertrainer agieren sollen. Wie genau die Kompetenzen verteilt werden, ist allerdings noch nicht entschieden, wie Landgraf anmerkt, der sich darüber aber wenig Gedanken macht, "weil alle drei sehr kommunikative Typen sind".

Kommentieren