SV Heftrich siegt im Kellerduell

Kreisoberliga Rheingau-Taunus: FV 08 Geisenheim – SV Heftrich, 1:3 (0:3)

05. Dezember 2021, 23:19 Uhr

Der SV Heftrich verbuchte wichtige Punkte im Kellerduell gegen den FV 08 Geisenheim durch einen 3:1-Erfolg. Die Kräfteverhältnisse im Hinspiel waren deutlich verteilt gewesen: Der SV Heftrich hatte einen klaren 5:1-Sieg gefeiert.

Felix Götzelt stellte die Weichen für den Gast auf Sieg, als er in Minute 14 mit dem 1:0 zur Stelle war. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Kay Fabian Keil schnürte einen Doppelpack (17./45.), sodass der SV Heftrich fortan mit 3:0 führte. Der SV Heftrich gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. In Durchgang zwei lief Carsten Dormann anstelle von Christian Backes für den FV 08 Geisenheim auf. Mateo Matijevic schoss die Kugel zum 1:3 für den Gastgeber über die Linie (77.). Letztlich konnte sich der FV 08 Geisenheim nicht aus dem Abstiegssog befreien. Gegen den SV Heftrich bekam man die Grenzen aufgezeigt.

Der FV 08 Geisenheim findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 15. Der FV 08 Geisenheim taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Der SV Heftrich muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit lediglich 19 Zählern aus 20 Partien steht der SV Heftrich auf dem Abstiegsrelegationsrang.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Der FV 08 Geisenheim wird am kommenden Sonntag vom SV Wallrabenstein empfangen. Der SV Heftrich verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 06.03.2022 den SV 1934 Hallgarten.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema