Bricht Calden/Meimbressen den Bann?

Gruppenliga Kassel 2: SG Calden/Meimbressen – TSV Rothwesten (Samstag, 12:30 Uhr)

26. November 2021, 12:49 Uhr

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht die Calden/Meimbressen mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den TSV Rothwesten. Zuletzt kassierte die SG Calden/Meimbressen eine Niederlage gegen den OSC Vellmar II – die siebte Saisonpleite. Am vergangenen Samstag ging der TSV Rothwesten leer aus – 1:3 gegen die SG Kleinalmerode/H/D.

Gegenwärtig rangiert die Calden/Meimbressen auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Mit dem Gewinnen tat sich das Heimteam zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Mehr als Platz sechs ist für den TSV Rothwesten gerade nicht drin. Acht Siege und fünf Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TSV Rothwesten.

Die Offensive des Turn- und Sportverein kommt torhungrig daher. Über 2,31 Treffer pro Match markiert der TSV Rothwesten im Schnitt. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlen sich die Rothwestener auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der TSV Rothwesten für das Gastspiel bei der SG Calden/Meimbressen etwas ausrechnet.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TSV Rothwesten. Der Calden/Meimbressen bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren