Kann Dauborn/Neesbach den Erfolgstrend weiter fortzsetzen?

A-Liga Limburg-Weilburg: FSG Dauborn/Neesbach – SG Selters II (Sonntag, 15:30 Uhr)

13. November 2021, 15:50 Uhr

Beim kommenden Gegner der Reserve der SG Selters lief es zuletzt wie am Schnürchen – das Dauborn/Neesbach wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Während die FSG Dauborn/Neesbach nach dem 3:0 über die TuS Lindenholzhausen mit breiter Brust antritt, musste sich die SG Selters II zuletzt mit 2:3 geschlagen geben.

Nach 14 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für das Dauborn/Neesbach 39 Zähler zu Buche. Wer die Heimmannschaft besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst zwölf Gegentreffer kassierte die FSG Dauborn/Neesbach.

Mehr als Platz acht ist für die SG Selters II gerade nicht drin. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die SG Selters II sieben Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht.

Vor allem die Offensivabteilung des Dauborn/Neesbach muss die SG Selters II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Viele Auswärtsauftritte der SG Selters II waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei der FSG Dauborn/Neesbach. Die letzten fünf Spiele hat das Dauborn/Neesbach alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es der SG Selters II, diesen Lauf zu beenden?

Gegen die FSG Dauborn/Neesbach erwartet die SG Selters II eine hohe Hürde.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema