Kommt SG Usenborn/Bergheim wieder in die Spur?

A-Liga Büdingen: SG Usenborn/Bergheim – VFR Rudingshain (Sonntag, 15:15 Uhr)

23. Oktober 2021, 15:22 Uhr

Nach zuletzt fünf Partien ohne Sieg soll die Formkurve der SG Usenborn/Bergheim am Sonntag gegen den VFR Rudingshain wieder nach oben zeigen. Die SG Usenborn/Bergheim trennte sich im vorigen Match 2:2 von den Sportfreunde Oberau II. Den ersten Saisonsieg feierte der VFR Rudingshain vor Wochenfrist gegen die SG Büdingen (5:0).

Daheim hat die SG Usenborn/Bergheim die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 15:29 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die Saison der SG Usenborn/Bergheim verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die SG Usenborn/Bergheim drei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht. Kein einziger Sieg in den letzten fünf Spielen! Die SG Usenborn/Bergheim kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des VFR Rudingshain ist deutlich zu hoch. 31 Gegentreffer – kein Team der A-Liga Büdingen fing sich bislang mehr Tore ein. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der VFR Rudingshain in den vergangenen fünf Spielen.

Wenn der VFR Rudingshain den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des VFR Rudingshain (31). Aber auch bei der SG Usenborn/Bergheim ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (29). Die SG Usenborn/Bergheim hat den VFR Rudingshain im Nacken. Der VFR Rudingshain liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter der SG Usenborn/Bergheim.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Kommentieren