Doch noch gepunktet: Treffer von Kromm reicht zum Remis

A-Liga Büdingen: SG Eintracht Ober-Mockstadt – SG Usenborn/Bergheim, 1:1 (1:1)

07. November 2021, 17:49 Uhr

Das Spiel zwischen der SG Eintracht Ober-Mockstadt und der SG Usenborn/Bergheim endete 1:1. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Kai Schneider musste nach nur 16 Minuten vom Platz, für ihn spielte Christopher Winter weiter. Für das erste Tor sorgte Tom Lucas Koch. In der 23. Minute traf der Spieler der SG Ober-Mockstadt ins Schwarze. Christian Kromm nutzte die Chance für die SG Usenborn/Bergheim und beförderte in der 38. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es der SG Eintracht Ober-Mockstadt nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Das Heimteam muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die SG Ober-Mockstadt befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die SG Eintracht Ober-Mockstadt verbuchte insgesamt zwei Siege, drei Remis und sieben Niederlagen. In den letzten Partien hatte die SG Ober-Mockstadt kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Die SG Usenborn/Bergheim findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Drei Siege, vier Remis und fünf Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto. Vier Unentschieden und eine Niederlage aus den letzten fünf Spielen: Die SG Usenborn/Bergheim kann einfach nicht gewinnen.

Während die SG Eintracht Ober-Mockstadt am kommenden Sonntag die SG Büdingen empfängt, bekommt es die SG Usenborn/Bergheim am selben Tag mit der Reserve des SV Blau-Weiß Schotten zu tun.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema