Nd.-Mock./Stammh. II kommt nicht aus dem Keller

A-Liga Büdingen: SG Nd.-Mockst./Stammh. II – VFR Rudingshain, 2:2 (0:0)

22. November 2021, 10:49 Uhr

Ein 2:2-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung der Reserve des Nd.-Mock./Stammh. gegen den VFR Rudingshain. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten des VFR Rudingshain gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der VFR Rudingshain der Favoritenrolle nicht gerecht wurde.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die SG Nd.-Mockst./Stammh. II und den VFR Rudingshain ohne Torerfolg in die Kabinen. Lange Zeit hielten beide Mannschaften hinten die Null. Das änderte sich, als Janniss Knipp mit seinem Treffer für das Nd.-Mock./Stammh. II die turbulente Schlussphase einläutete (83.). Alexander Malien sicherte dem VFR Rudingshain nach 87 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. In der 89. Minute brachte Devis Oskar Fiechter den Ball im Netz der Gäste unter. Als einige Zuschauer bereits die SG Nd.-Mockst./Stammh. II als Sieger der Begegnung sahen, schlug der Moment von Julian Hess, der zum Ausgleich traf (90.). Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische Bülent Eris (Friedrichsdorf (Burgholzhausen)) die Begegnung beim Stand von 2:2 schließlich abpfiff.

Das Nd.-Mock./Stammh. II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. In der Rückrunde muss der Gastgeber das Feld von hinten aufrollen, sofern der Klassenerhalt erreicht werden soll. Die SG Nd.-Mockst./Stammh. II verbuchte insgesamt zwei Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen.

Der VFR Rudingshain findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Vier Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der VFR Rudingshain momentan auf dem Konto.

Das Nd.-Mock./Stammh. II kam in den letzten fünf Spielen nicht in Fahrt und steckte in dieser Zeit vier Niederlagen ein und entschied kein einziges Match für sich. Dagegen reitet der VFR Rudingshain derzeit auf einer Welle des Erfolges. Drei Siege und zwei Remis heißt hier die jüngste Bilanz.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 06.03.2022 empfängt die SG Nd.-Mockst./Stammh. II dann im nächsten Spiel die Zweitvertretung der Sportfreunde Oberau, während der VFR Rudingshain am gleichen Tag bei der SG Ulfa/Langd antritt.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema