Kann sich SV Johannisberg rehabilitieren?

A-Liga Rheingau-Taunus: SV 1919 Johannisberg – FSV Oberwalluf (Sonntag, 15:30 Uhr)

20. November 2021, 15:49 Uhr

Der SV 1919 Johannisberg fordert im Topspiel den FSV Oberwalluf heraus. Der SV Johannisberg musste sich am letzten Spieltag gegen die SV 1895 Neuhof mit 0:4 geschlagen geben. Der FSV Oberwalluf muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für den SV 1919 Johannisberg sieben Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto.

Acht Siege und ein Remis stehen drei Pleiten in der Bilanz des FSV Oberwalluf gegenüber. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Gäste dar.

Insbesondere den Angriff des FSV Oberwalluf gilt es für den SV Johannisberg in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der FSV Oberwalluf den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Trumpft der SV 1919 Johannisberg auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-0-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem FSV Oberwalluf (2-1-2) eingeräumt. In der Tabelle liegen beide Teams mit drei Punkten Unterschied dicht beieinander. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander.

Der SV Johannisberg steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema