SG Walluf II siegt und klettert

A-Liga Rheingau-Taunus: SV Wisper Lorch – SG Walluf II, 1:2 (0:2)

14. November 2021, 20:48 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das die Zweitvertretung der SG Walluf mit 2:1 gegen den SV Wisper Lorch gewann. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die SG Walluf II.

Die Gäste erwischten einen Blitzstart ins Spiel. Andre Schweissguth traf in der fünften Minute zur frühen Führung. Nach nur 22 Minuten verließ Jonas Kunz vom SV Wisper Lorch das Feld, Christian Burbach kam in die Partie. Moritz Freiling beförderte das Leder zum 2:0 der SG Walluf II über die Linie (38.). Ohne weitere Tore ging es in die Pause. Durch einen Elfmeter von Julius Harry Klinge kam der SV Wisper Lorch noch einmal ran (75.). Obwohl der SG Walluf II nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der SV Wisper Lorch zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Der SV Wisper Lorch findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die Heimmannschaft verbuchte insgesamt fünf Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. Die Situation beim SV Wisper Lorch bleibt angespannt. Gegen die SG Walluf II kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Die SG Walluf II holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die SG Walluf II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Sechs Siege, ein Remis und fünf Niederlagen hat die SG Walluf II derzeit auf dem Konto. Mit vier Siegen in Folge ist die SG Walluf II so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Der SV Wisper Lorch verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 06.03.2022 bei der SG Walluf II wieder gefordert. Am Sonntag empfängt die SG Walluf II die SV 1895 Neuhof.

Kommentieren