11.02.2019

Schubert: "Fehler würde ich das nicht bezeichnen"

Dresden war auf dem besten Weg, in Hamburg einen Punkt mitzunehmen. Doch dann kam die Szene des Spiels, bei der Dynamo-Keeper Markus Schubert maßgeblich beteiligt war und zusammen mit Verteidiger Linus Wahlqvist dem Hamburger Lewis Holtby das Siegtor schenkte. Trost bekam der Schlussmann von seinem Gegenüber Julian Pollersbeck.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren