14.08.2019

Beierlorzer bei Schaub und Verstraete "guter Dinge"

Vor dem Ligaauftakt hat der Aufsteiger mit Niklas Hauptmann einen weiteren Verletzten zu beklagen. Auf der anderen Seite zeigt sich Trainer Achim Beierlorzer allerdings zuversichtlich, dass die beiden im DFB-Pokalspiel beim SV Wehen Wiesbaden (3:3/3:2 im Elfmeterschießen) lädierten Louis Schaub und Birger Verstraete am Samstag in Wolfsburg spielen können.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren