29.06.2020

Springt "Vater Staat" Schalke zur Seite?

Sportlich eine nie dagewesene Negativserie von 16 sieglosen Partien nacheinander hingelegt, öffentliche Querelen rund um den Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies, ein Trainer unter extremer Beobachtung und klamme Kassen - auf Schalke läuft es derzeit alles andere als rund. Beim Thema Finanzen scheint es nun aber einen Hoffnungsschimmer zu geben: Das Land NRW will den Knappen offenbar zur Seite stehen.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren