07.04.2020

Auch Bruckner zum TSV

Gruppenliga: Sechster Neuzugang für Künzell

Maximilian Brückner (rechts) geht zum TSV Künzell. Foto: Kevin Kremer

Der TSV Künzell hat den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekanntgegeben. Auch Maximilian Bruckner spielt künftig für den aktuellen Tabellenletzten der Gruppenliga.

Bruckner wechselt von Nord-Kreisoberligist SG Dittlofrod/Körnbach an die Tannen. Der 26-jährige Mittelfeldspieler ist ein Arbeitskollege von TSV-Kapitän Mario Schlott und erholt sich momentan von einem Kreuzbandriss. "In den Gesprächen hinterließ Maximilian Bruckner, der mittlerweile in Fulda wohnt, einen überaus positiven Eindruck", berichtet Schriftführer Andreas Schmitt in einer Pressemitteilung.

Mit Bruckner hat der TSV damit den sechsten Neuzugang unter Dach und Fach gebracht. Zuvor wurden bereits die Transfers von Spielertrainer Marco Gaul (Pfaffenhausen), Pascal Preis (Hattenhof), Maurice Koch (Mittelkalbach), Bilal Qamar und Nikola Kostadinov (beide Schlüchtern/Elm) publik.

Kommentieren