21.06.2018

Benjamin Trümner wechselt zur SGB

Hessenliga: Stürmer kommt aus Mainz

Foto: SG Barockstadt

Die SG Barockstadt hat den nächsten Neuzugang bekannt gegeben. Benjamin Trümner bringt dabei Erfahrung aus der Regionalliga Südwest mit, da er zuletzt für den FSV Mainz 05 II spielte. Nun wird der Stürmer in der Hessenliga auf Torejagd gehen.

In einer Pressemeldung des Vereins freute sich der 23-jährige Neuzugang über seinen Wechsel: "Ich komme gebürtig aus Schwalmstadt und mache da auch meine Ausbildung. Mein Wechsel zur Barockstadt fühlt sich fast schon an, wie nach Hause kommen. Ich freue mich auf die neue Mannschaft und die Herausforderung SGB. Der Trainer und der Vorstand hatten mich schnell überzeugt. Die Mannschaft hat ein tolles Potential und ich freue mich riesig, dass es jetzt endlich wieder losgeht."

In der Jugend wurde Benjamin Trümner unter anderem beim KSV Hessen Kassel und der TSG 1899 Hoffenheim ausgebildet, ehe sein Weg nach Mainz in die zweite Mannschaft führte. Auch für unterschiedliche DFB-Juniorenteams kam der Angreifer schon zum Einschatz. "Benjamin ist ein noch recht junger Spieler, der aber schon enorme Erfahrungen sammeln konnte und top ausgebildet ist. Er ist beidfüßig, schnell und technisch stark. Das sind alles Attribute die uns weiterhelfen werden. Ich freue mich, dass wir ihn für die SGB gewinnen konnten", so Trainer Alfred Kaminski in der Pressemitteilung.

Kommentieren