Gruppenligist mit neuem Trainer

Brandner wird Aulatals Neuer

16. März 2021, 20:00 Uhr

Die SG Aulatal wird künftig von Horst Brandner trainiert. Foto: Kevin Kremer

Die SG Aulatal hat einen Nachfolger für den im Sommer scheidenden Trainer Ernest Veapi gefunden. Erstmals im osthessischen Raum tritt Horst Brandner eine Trainerstelle an.

Damit hat der Gruppenligist rasch reagiert und nur zwölf Tage nach Veapis feststehenden Abgang die vakante Position neu besetzt. Brandner war bislang zumeist im Schwalm-Eder-Kreis aktiv. Im Seniorenbereich coachte er zuletzt bis Sommer 2020 den TSV Schwarzenborn, zuvor unter anderem den FC Homberg oder den SC Neukirchen. Auch im Juniorenbereich sammelte der A-Lizenz-Inhaber bereits reichlich Erfahrung, war der doch 17 Jahre beim SC Neukirchen tätig oder als DFB-Stützpunkttrainer in Borken. "Wir freuen uns, mit Horst Brandner einen sehr erfahrenen Trainer für die Arbeit bei der SG Aulatal gewonnen zu haben", so der Verein in einer Pressenotiz.

Kommentieren