09.05.2015

C-Junioren-Hessenliga: Kemmerzell rettet dem JFV ein Remis

Güven hadert mit Chancenverwertung

Foto: Charlie Rolff

In der C-Junioren-Hessenliga hat Viktoria Fulda in Klein-Karben 1:1 (0:1)-Unentschieden gespielt.

Sven Kemmerzell erzielte fünf Minuten vor Schluss den umjubelten Ausgleichstreffer, als der Defensivspezialist den Ball nach einem Freistoß von Noah Berkel über die Linie bugsierte (65.). "Insgesamt war es ein glücklicher Punktgewinn. Dennoch ärgern wir uns sehr über die drei Topchancen in den ersten zehn Minuten, die wir allesamt ausgelassen haben. Da müssen wir bereits mit 2:0 führen und dann nimmt das Spiel einen ganz anderen Verlauf. Aber die schlechte Chancenverwertung zieht sich wie ein roter Faden durch die die ganze Saison", resümierte JFV-Coach Atilla Güven.

Tore: 1:0 (16.), 1:1 Sven Kemmerzell (65.)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe