Hessenliga, Verbandsliga, Gruppenliga

Dann soll es im neuen Jahr wieder losgehen

09. November 2021, 11:43 Uhr

Mihai Alexandru Moise (blaues Trikot) und die SG Eiterfeld/Leimbach sowie die Spieler der SG Bronnzell dürfen sich ab März wieder in der Gruppenliga messen. Foto: Charlie Rolff

Die Hessenliga spielt noch bis Mitte Dezember, aber die Verbandsliga Nord geht schon am Wochenende in die Winterpause. Und die Gruppenliga Fulda ist gar schon fertig für dieses Jahr. Wann es nach der Winterpause wieder losgehen soll, ist teilweise schon kommuniziert.

So hat Hessenliga-Klassenleiter Thorsten Bastian seinen Vereine bereits am Wochenende eine Vorabinformation zukommen lassen. In dieser heißt es, dass der erste Spieltag nach der Winterpause für das Wochenende 5./6. März vorgesehen ist und der letzte Spieltag am Wochenende 28./29. Mai über die Bühne gehen könnte. Insgesamt zwölf Spieltage werden für die Play-downs benötigt, zwei weniger für die Play-offs. Da in dem von Bastian angegebenen Zeitraum insgesamt 13 Wochenenden zur Verfügung stehen, könnte beispielsweise Ostern freibleiben. In den Play-offs werden nur zehn Spieltage benötigt. Dort könnte der Start später erfolgen oder aber spielfreie Wochenenden eingebaut werden.

Erhard Zink, Klassenleiter der Verbandsliga Nord und Gruppenliga Fulda, erklärt auf Nachfrage, dass er zumindest mit der Gruppenliga wie Bastian vorgehen möchte. "Ende Mai als letzter Spieltag halte ich für angebracht, damit den Teams auch genügend Zeit zur Vorbereitung auf die neue Saison bleibt." Zink gibt zu bedenken, dass die Gruppenliga in der kommenden Saison tendenziell mehr als 16 Teams umfassen werde, weswegen ein relativ früher Start vonnöten ist. Stand heute würden Thalau, Johannesberg und Ehrenberg in die Gruppenliga absteigen – dann wäre die Gruppenliga gar 19 Teams stark. Da Zink nur zehn Spieltage in Play-offs und Play-downs benötigt, reicht ihm ein Start Mitte/Ende März.

Etwas anders verhält es sich in der Verbandsliga Nord: Dort wird eine Normalrunde gespielt, bereits im Vorfeld wurde ein Spielplan für die komplette Saison entworfen. Dieser weist das Wochenende 5./6. März als ersten und Sonntag, den 12. Juni als letzten Spieltag aus. Zink strebt auch hier ein etwas früheres Saisonende an, wolle dies allerdings zunächst mit den Vereinen in der Restrundenbesprechung thematisieren.

Kommentieren