20.10.2018

Dorn: "Haben die Mannschaft im Bus vergessen"

Frauen-Hessenliga: Gläserzell verschläft Halbzeit eins

Felix Dorn konnte nicht zufrieden sein. Foto: Christian Halling

Der SV Gläserzell hat sein Spiel in der Frauen-Hessenliga aufgrund einer schwachen ersten Hälfte verdient mit 1:3 (1:3) beim FFC Frankfurt III verloren.

„In der ersten Halbzeit haben wir die Mannschaft im Bus vergessen“, war SVG-Coach Felix Dorn mit den verschlafenen ersten 45 Minuten alles andere als zufrieden. So führte der FFC dann auch mit 3:0, ehe Maren Kress nach Ecke von Melanie Hillenbrand verkürzen konnte. Michelle Beck traf noch vor der Pause die Latte, nach dem Seitenwechsel verpasste es Gläserzell dann aber, sich hochkarätige Gelegenheiten zu erspielen. „Im letzten Drittel haben wir es nicht auf die Reihe bekommen. Aufgrund des Starts ist die Pleite verdient“, so Dorn.

Gläserzell: Jökel; Wiegand, Kress, Schmidt, Koll, Hillenbrand, Gerhard, Schneider, Itzenhäuser, Wypart, Beck – Kolbe, Herzig. Schiedsrichter: Ingo Becker (Niddatal). Zuschauer: 50. Tore: 1:0 (2.), 2:0 (27.), 3:0 (37.), 3:1 Maren Kress (38.).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema