11.09.2019

Festspielstadt siegt standesgemäß

Kreispokal Hersfeld/Rotenburg

Roman Prokopenkos Festspielstädter siegten 4:0. Foto: Steffen Kollmann

Die SG Festspielstadt steht erwartungsgemäß im Pokal-Halbfinale und empfängt dort den Gruppenligisten SG Aulatal. Bei A-Ligist Cornberg/Rockensüß hieß es am Ende 4:0 (1:0) für den Nord-Kreisoberligisten.

"Kompliment an den Gegner, am Ende ist das Spiel sicherlich um ein, zwei Tore zu hoch ausgegangen", zog Festspielstadts Trainer Roman Prokopenko sein Resümee, der wie angekündigt auf eine extrem junge Mannschaft setzte, die allerdings auch einem ersatzgeschwächten Gegner entgegentrat. Entscheidend seien drei Punkte gewesen: Die Geschlossenheit, einige Spieler, die sich unbedingt aufdrängen wollten und eine bessere Zweikampfquote als der Gegner.

Schiedsrichter: Patrik Bardt (TSV Mecklar). Zuschauer: 300. Tore: 0:1 Lahbib El Ouariachi (27.), 0:2 Steffen Skrabal (55.), 0:3 Simon Hennighausen (70.), 0:4 Lahbib El Ouariachi (77.).

Autor: Johannes Götze

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SG Cornberg/Rockensüß

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Festspielstadt/Spvgg.

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)