B-Liga

Fischer übernimmt den TSV

Ex-Grubener folgt auf Dixon

02. Juli 2020, 15:14 Uhr

Holger Fischer wird neuer Trainer des TSV Arzell. Foto: Viktoria Goldbach

Holger Fischer wird neuer Trainer des B-Ligisten TSV Arzell. Dies hat der Verein in einer Pressenotiz mitgeteilt.

"Man kennt sich noch aus früheren Jahren, als Holger in der A-Liga die erste Seniorenmannschaft und in der C-Liga die zweite Seniorenmannschaft des TSV betreute. Mit ihm hatte der TSV einige schöne und erfolgreiche Momente, an die man sich gerne noch erinnert. Auch nach seinem Ausscheiden wurde seither ein freundschaftlicher Kontakt zu Holger Fischer erhalten", erklärt der Verein in der Notiz.

Der Verein habe schon seit längerem einen Trainer gesucht und sei sich nun nach einigen Telefonaten und persönlichen Treffen mit Holger Fischer einig geworden. "Mit ihm gewinnen wir nicht nur einen Trainer mit Herzblut, sondern auch jemanden außerhalb des Rasens, der unserem Verein mit seinem Engagement weiterhilft. Wir kennen Holger und er kennt den Verein. Aus alten Tagen hat er noch großen Zuspruch von unseren Vereinsmitgliedern, aber auch aus dem ganzen Dorf." Sportlich wolle sich der Verein nun weiterentwickeln und mit Ehrgeiz und Spaß am Fußball im oberen Tabellendrittel wiederfinden. Ziel für die Zukunft sei es zudem, auch wieder eine zweite Mannschaft zu stellen.

Zuletzt war Fischer Gesicht des FC Gruben, der 2012 auf seine Initiative hin gegründet worden war, sich später mit Rot-Weiss Burghaun zusammenschloss und nun wieder aufgelöst ist. In der Vorserie trugen zuerst Daniel Haas und später Daniel Dixon die Verantwortung für den TSV. "Dafür möchten wir uns bedanken. Zwar wird Daniel Dixon vorerst nicht als Spieler zur Verfügung stehen, dem Verein aber weiterhin treu bleiben", heißt es abschließend.

Kommentieren