18.04.2015

Frauen-Hessenliga: Balzer gelingt lupenreiner Hattrick innerhalb 14 Minuten

Zwei verschossene Elfmeter verhindern höheren Rückerser Sieg

Melanie Balzer traf dreimal in 14 Minuten.

Die SG Rückers hat in der Frauen-Hessenliga die Partie gegen den Vorletzten TSV Roßdorf deutlich mit 5:2 (1:1) gewonnen. Spielerin des Spiels war Melanie Balzer, der ein lupenreiner Hattrick innerhalb von 14 Minuten gelang.

Bereits nach drei Minuten ging Rückers durch Kapitänin Christina Reichennauer mit 1:0 in Führung. Nach der Führung hatten die Gäste ihre einzige gefährliche Phase, die etwa zehn Minuten lang ging. In dieser Zeit gelang Jasmin Jannermann per Freistoß auch der Ausgleich (13.), der zum 1:1-Halbzeitergebnis führte.

In der zweiten Hälfte überschlugen sich anschließend die Ereignisse. Zunächst scheiterte Katharina Weyrich per Elfmeter an Torfrau Anne Christin Lanz (49.). Danach wurde der Rückerser Torreigen durch Michelle Schneider eröffnet (53.), ehe die Vorstellung von Melanie Balzer begann. Der Torjägerin gelang ein lupenreiner Hattrick innerhalb von 14 Minuten und schraubte das Ergebnis weiter nach oben. Der Treffer zum 5:2, als Jasmin Jannermann erneut per direkt verwandeltem Freistoß traf (81.), war nur noch Ergebniskosmetik. Michelle Schneider hätte das halbe Dutzend an Toren noch voll machen können, Lanz konnte jedoch ihren zweiten Elfmeter halten (89.).

Tore: 1:0 Christina Reichennauer (3.), 1:1 Jasmin Jannermann (13.), 2:1 Michelle Schneider (53.), 3:1 Melanie Balzer (59.), 4:1 Melanie Balzer (68.), 5:1 Melanie Balzer (72.), 5:2 Jasmin Jannermann (81.).
Zuschauer: 50.
Besondere Vorkommnisse: Katharina Weyrich (49.) und Michelle Schneider (89., beide Rückers) scheitern per Elfmeter an Anne Christin Lanz (Roßdorf).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften