20.05.2017

Gläserzell feiert zweiten Sieg in Folge

Frauen-Hessenliga: Unnötig spannend

Goran Gajic (Bildmitte) konnte sich über den zweiten Sieg in Folge freuen.

Der SV Gläserzell hat gegen Phönix Düdelsheim mit 2:1 (2:1) gewonnen und damit in der Frauen-Hessenliga den zweiten Sieg in Folge eingefahren.

"Wir haben 90 Minuten lang gedrückt, aber uns hat bis zur letzten Minute das dritte Tor gefehlt", so Trainer Goran Gajic. Bereits nach einer Viertelstunde ging der Gastgeber in Führung, nachdem Vivien Priemer einen von Daria Wypart rausgeholten Strafstoß verwandelte. Nach dem Ausgleich kurz danach traf Melanie Hillenbrand sehenswert zum 2:1. Anschließend vergab Gläserzell zahlreiche Gelegenheiten, um das Spiel zu entscheiden und hatte so Glück, dass Düdelsheim mit der letzten Aktion nur den Pfosten traf. "Wir sind glücklich, dass wir den zweiten Sieg in Folge feiern und unsere Heimstärke beibehalten konnten", freute sich Gajic.

Gläserzell: Grohmann; Wiegand, Kress, Menz, Stock (46. Eckard), Hillenbrand, Priemer, Goldbach, Hohmeyer, Wypart (73. Schmidt), Beck.
Tore: 1:0 Vivien Priemer (14., Foulelfmeter), 1:1 Sinem Yamuk (18.), 2:1 Melanie Hillenbrand (31.).

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema