05.03.2016

Gläserzell unterliegt Roßdorf - Fotostrecke

Frauen-Hessenliga: Fröhlich blickt nach vorne

Foto: Charlie Rolff

Pleite im Spitzenspiel: Der SV Gläserzell hat in der Frauen-Hessenliga gegen den SV Roßdorf mit 0:1 (0:0) verloren.

Der amtierende Hessenmeister hatte vor allem mit dem eigenen Rasenplatz zu kämpfen, schließlich trainierte das von Trainer Stephan Fröhlich seit Monaten ausschließlich auf Kunstrasen. "Das soll aber keine Ausrede sein. Wir sind heute einfach auf eine sehr starke Roßdorfer Mannschaft getroffen, die unter dem Strich nicht unverdient gewonnen hat", resümierte Fröhlich, dessen Team in Person von Michelle Beck und Melanie Hillenbrand gute Möglichkeiten liegen ließ. Das Tor des Tages schoss allerdings Michelle Pless, die in der 65. Minute im Strafraum frei zu Schuss kam. "Insgesamt haben wir heute zu viele schlechte Entscheidungen getroffen. Der letzte Pass kam oft nicht an", sagt der SVG-Coach, der den Blick bereits nach vorne richtet: "Diese Woche sind wir hingefallen, jetzt müssen wir wieder aufstehen."

Gläserzell: Jökel; Eckard (60. Rohrbach), Schmidt, Menz, Wiegand, Wypart, Koll, Hillenbrand, Priemer, Beck, Stöhr.
Zuschauer: 50. Tor: 0:1 Michelle Pless (65.)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe