21.06.2017

Hersfelder Pokal gelost - 34 Meldungen

Gruppenligisten verzichten auf Start

Foto: Max Lesser

Die ersten beiden Runden des Kreispokals Hersfeld-Rotenburg sind ausgelost. Insgesamt 34 Teams haben gemeldet, wodurch 30 Teams in der ersten Runde ein Freilos erhalten haben. Nicht dabei sind die beiden Gruppenligisten SG Aulatal und SVA Bad Hersfeld. Für Achtel- (19. Juli) und Viertelfinale (22. Juli) stehen bereits die Spieltermine fest. Wir haben eine Übersicht über die ersten beiden Runden zusammengestellt:

Runde 1:

Mittwoch, 12. Juli, 19 Uhr:
Spiel 1: TSV Kalkobes - SV Niederjossa
Spiel 2: SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz - SG Wildeck

Runde 2:

Mittwoch, 12. Juli, 19 Uhr:
TSV Wölfershausen - FV Friedlos
SG Iba/Machtlos - TSV Herfa
SG Kleinensee/Widdershausen - TSV Blankenheim

Samstag, 15. Juli, 16 Uhr:
Hattenbacher SV - TV Braach
SuFF Raßdorf - SG Sorga/Kathus
SG Heinebach/Osterbach - FSV Hohe Luft
FSG Hohenroda - Sieger Spiel 2
VfL Heimboldshauen - SG Hessen/Spvgg.
ESV Weiterode - SG Rotenburg/Lispenhausen
SG Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain - FSG Bebra
FC Real Español Bebra - SG Mecklar/Meckbach/Reilos
SG Breitenbach/Haselgrund - VfL Philippsthal
SV Heenes - SG Obergeis/Untergeis
SG Gudegrund/Konnefeld - SG Ausbach/Friedewald
ESV Ronshausen - SG Niederaula/Kerspenhausen

Entweder am 14. oder 16. Juli
FSG Heringen - Sieger Spiel 2

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema