24.04.2018

Holl, Peters und Welle werden Wölfe

A-Liga: Unterhaun legt defensiv nach

Andreas Welle geht nach Unterhaun.

Der SV Unterhaun kann nach der Verpflichtung von Spielertrainer Fabian Kallée nun auch die ersten Neuzugänge präsentieren: Von Gruppenligist SVA Bad Hersfeld werden Andreas Welle und Jannik Holl zum A-Ligisten wechseln, zudem kommt Alex Peters von Kreisoberligist FSV Hohe Luft.

Mit allen Dreien arbeitete Kallée bereits beim SVA zusammen und vereint sie nun erneut. „Das Ziel war, dass wir uns in der Defensive verstärken und ich glaube, dass uns das ganz gut gelungen ist“, sagt Heiko Hummel, Vorsitzender der Wölfe. Welle wird dabei nicht nur als Torwart, sondern auch als Torwarttrainer kommen.

Kommentieren