01.03.2019

Hosenfeld im Dauerstress

Testspiele: Generalprobe für viele Gruppenligisten

Möchte so oft wie möglich jubeln: Benedikt Rützel von der Spvgg. Hosenfeld. Foto: Kevin Kremer

Bevor ab Sonntag der Fasching das vorherrschende Thema ist, bestreiten viele Gruppenligisten und Verbandsligist Neuhof heute Abend und morgen ihren letzten Test vor dem Ligastart am kommenden Wochenende.

Ein besonders straffes Programm hat insbesondere die Spvgg. Hosenfeld zu absolvieren. Nach dem gestrigen Test beim SV Neuhof geht es heute Abend (19.45 Uhr) auf dem Kunstrasenplatz am Domgymnasium gegen FT Fulda. Wenige Stunden später heißt der Gegner an gleicher Stelle Haimbach (Samstag, 9 Uhr).

Verbandsligist Neuhof ist heute Abend (19 Uhr) letztmals vor dem ersten Verbandsliga-Spiel im Einsatz, Gegner ist der FSV Thalau. Die direkten Konkurrenten des Gruppenliga-Vierten sind ebenfalls fleißig am Testen. Spitzenreiter Bad Soden ist schon heute Abend (20.15 Uhr) zu Gast beim Friedberger Kreisoberligisten Karben. Jeweils am Samstagmorgen spielen zudem die Verfolger Elters/Eckweisbach/Schwarzbach (gegen den Thüringer Verbandsligisten Schweina) und Ehrenberg (gegen Kreisoberligist Horas).

Die Testspiele in der Übersicht:

Freitag
19 Uhr
Petersberg – Pilgerzell
Mittelkalbach – Oberzell/Züntersbach
SV Neuhof – Thalau
19.45 Uhr
FT Fulda – Hosenfeld (Kunstrasen Domgymnasium)
20.15 Uhr
Karben – Bad Soden

Samstag
9 Uhr
Haimbach – Hosenfeld (Kunstrasen Domgymnasium)
10.30 Uhr
Elters/Eckweisbach/Schwarzbach – Schweina (Kunstrasen Hünfeld)
11 Uhr
Ehrenberg – Horas (Wüstensachsen)
Bachrain – Schlitzerland
12 Uhr
Großenlüder – Weyhers
13 Uhr
Künzell – Kiebitzgrund/Rothenkirchen (Kunstrasen am Noppen)
14 Uhr
Rothemann – Hilders

Kommentieren