Bundesliga

Jamal Musiala erstmals in der Startelf

21. November 2020, 15:01 Uhr

Jamal Musiala feiert sein Startelf-Debüt gegen Werder Bremen. Foto: Steffen Kollmann

Der rasanten Karriere des ehemaligen Lehnerzers Jamal Musiala darf das nächste Kapitel hinzugefügt werden: Gegen Werder Bremen begeht der 17-Jährige heute sein Startelf-Debüt für Bundesliga-Rekordmeister Bayern München.

Musiala war unter der Woche für Englands U21-Nationalmannschaft im Einsatz und wurde von der dortigen Presse teils überschwänglich gefeiert. Beim 5:0-Sieg gegen Albanien hatte er sich auch einmal als Torschütze empfehlen können. Heute nun darf er gegen Werder Bremen ran und wird voraussichtlich neben Thomas Müller in der Zentrale zum Einsatz kommen.

Kommentieren