20.03.2020

Keller kehrt nach Horas zurück

Kreisoberliga Mitte: Nach einem Jahr bei Viktoria Fulda

Martin Mehler (links) und Thorsten Schultheis (rechts) begrüßen Cedric Keller erneut in Horas. Foto: Verein

Der FV Horas freut sich auf einen Rückkehrer. Zur neuen Saison 2020/2021 kehrt Cedrik Keller vom A-Junioren-Hessenligisten JFV Viktoria Fulda zum Kreisoberligisten FV Horas zurück.

Keller spielte bereits vom Sommer 2015 bis Sommer 2019 in den Juniorenmannschaften des FVH und hatte maßgeblichen Anteil an den Erfolgen, zunächst bei den C-Junioren in der Hessenliga als auch später beim Aufstieg der A-Junioren in die Hessenliga sowie der ersten erfolgreichen Saison der Mannschaft in dieser Liga. Zum für die neue Saison anstehenden Wechsel in den Seniorenbereich kehrt Keller nun zurück zum FV Horas, nach einjähriger Zugehörigkeit zum Stamm der Hessenligamannschaft des JFV Viktoria.

“Cedrik ist ja kein Unbekannter in unserem Verein. Wir sind sicher dass er unsere erste Seniorenmannschaft als variabel einsetzbarer Spieler im Mittelfeld verstärken wird,“ so die Sportliche Leitung um Thorsten Schultheis und Martin Mehler.
Keller freut sich unterdessen darauf, wieder mit einigen Mannschaftskameraden, mit denen er erfolgreich bei den Junioren des FVH spielte, jetzt im Seniorenbereich wieder zusammen spielen zu können. Der Verein sieht in der Rückkehr von Keller auch eine Bestätigung der erfolgreichen guten Jugendarbeit der letzten Jahre und sieht sich dadurch auch in der kommenden Saison im Seniorenbereich gut aufgestellt.

Kommentieren