15.07.2018

Kerzell holt sich den Gemeindepokal

1:0-Finalsieg gegen Lütter

Mehmet Corumlu traf für die Kerzeller

Neuzugang Mehmet Corumlu hat der SG Kerzell den Sieg im Eichenzeller Gemeindepokal beschert.

Dem Neuzugang aus Edelzell/Engelhelms gelang im Endspiel das goldene Tor gegen die TSG Lütter. Vorher hatten die Kerzeller in der Gruppe ein Remis gegen Verbandsligist und Titelverteidiger Eichenzell geholt, ehe Rönshausen und Welkers die Krallen der Helvetia zu spüren bekamen.

SG Kerzell: P. Hasenauer, Bolz; Bensing, Hilfenhaus, Link, Haxhiu, Hilgenberg, Witzel, Reith, Müglich, Kress, Corumlu, Niklas.
TSG Lütter: Groß; Müller, Birkenbach, Höhl, Gerhard, Ochs, Hauner, Gawinski, Pfannstiel, Muth, Giraldi, Treidler, Takacs, Dieterle.
Schiedsrichter: Sebastian Schaub (Eckweisbach).
Zuschauer: 200.
Tor: 1:0 Mehemt Corumlu (7.).

Eichenzell wird Dritter

Der Verbandsligist Britannia Eichenzell holte sich den dritten Rang im "kleinen" Finale gegen die SG Löschenrod. Die Tore erzielten Lucas Maierhof (2) und Martin Kriwoschein.

Kommentieren

Vermarktung: