12.02.2020

Klüber stürmt ab Sommer in der Rhön

Verbandsliga: Ehrenberg angelt sich 26-Jährigen

Maurus Klüber tauscht im Sommer das Bachrainer Trikot mit dem der SG Ehrenberg.

Die SG Ehrenberg hat den ersten Sommerneuzugang verpflichtet. Die Rhöner sichern sich die Dienste des 26-jährigen Maurus Klüber, der derzeit beim Kreisoberligisten TSV Bachrain auf Torejagd geht.

"Wir wollen uns generell breiter in der Offensive aufstellen. Maurus stellt für uns deshalb einen wichtigen Teil dar", sagt Udo Wischniewski aus dem Führungsteam der SGE, der die Vorteile des Neuzugangs kennt: "Er ist extrem abschlussstark, hat bereits einiges in seiner Laufbahn erlebt. Maurus hat selbst den Anspruch, so hochklassig wie möglich zu spielen. Bei unserem ersten Treffen hat die Chemie sofort gepasst." Klüber, der zu Juniorenzeiten unter anderem für Eintracht Frankfurt in der Bundesliga und zu Seniorenzeiten für den Hünfelder SV am Ball war, kennt zudem bereits einige zukünftige Teamkollegen und ist nach den feststehenden Abgängen von Spielertrainer Robert Schorstein und Mark Jaksch der erste Neuzugang für die kommende Saison. Weitere sollen vor allem im defensiven Bereich folgen, "allerdings müssen die Spieler zu unserem Verein passen", schildert Wischniewski.

Kommentieren