13.02.2019

Kutschke-Brüder nun vereint

KOL Nord: Antonius Kutschke zieht es zur SG Sorga/Kathus

Antonius Kutschke, hier noch im Trikot des SVA Bad Hersfeld, schließt sich der SG Sorga/Kathus an.

Nord-Kreisoberligist Sorga/Kathus hat in der Winterpause nachjustiert und sich die Dienste von Antonius Kutschke gesichert. Der 22-Jährige pausierte zuletzt. Zuvor war er für den SVA Bad Hersfeld am Ball.

„Antonius wird uns definitiv weiterhelfen. Fußballerisch wird er die Mannschaft, trotz seines jungen Alters, voranbringen“, meint SG-Coach Andreas Kurz über seinen Neuzugang. Beim Tabellenvorletzten der Kreisoberliga Nord trifft der 22-Jährige auf seinen Bruder Adrian. „Ich habe mit Antonius bereits in Niederaula zusammengespielt und weiß deshalb, dass er in der Offensive vielseitig einsetzbar ist. Wie oft er uns letztendlich aufgrund seines Studiums zur Verfügung steht, wird sich noch zeigen“, sagt Kurz.

Der Spielertrainer hat derweil noch nicht für eine weitere Saison bei der Spielgemeinschaft zugesagt. „Die Gespräche laufen. Ich würde gerne eine dritte Saison dranhängen. Arbeitstechnisch bin ich als Berufssoldat oft unterwegs und muss schauen, wie es weitergeht."

Autor: Tobias Konrad

Kommentieren