21.07.2019

Lauter sichert sich ersten Vogelsberg-Cup

Drei Zu-Null-Siege für den Süd-Kreisoberligisten

Die SG Lauter (unten) gewann das Finale gegen Schwalmtal. Foto: privat

Die SG Lauter hat die erste Auflage des Vogelsberg-Cups der FSG Vogelsberg für sich entschieden. Der Süd-Kreisoberligist gewann alle seine drei Spiele zu Null.

Schon im ersten Spiel wurden die Weichen gestellt, als Gastgeber und Ligakonkurrent Vogelsberg mit 2:0 besiegt werden konnte. Dank eines weiteren Sieges gegen Schotten ging es im Finale gegen Schwalmtal, das durch die Tore von David Fölsing, Cristian Turcin und Max Ortstadt mit 3:0 deutlich gewonnen wurde. Platz drei ging an Kressenbach/Ulmbach II durch einen 2:1-Erfolg gegen Vogelsberg. Schon das Finale hatte die Kreisoberliga-Reserve denkbar knapp verpasst, da Schwalmtal gegen Lautertal ein Tor mehr erzielte als die SGKU II.

Die Ergebnisse:

Gruppe A:
SG Kressenbach/Ulmbach II – SG Schwalmtal 0:0
SG Kressenbach/Ulmbach IISG Lautertal 3:0
SG Schwalmtal – SG Lautertal 4:0
1. SG Schwalmtal, 4 Punkte, 4:0 Tore
2. SG Kressenbach/Ulmbach II, 4 Punkte, 3:0 Tore
3. SG Lautertal, 0 Punkte, 0:7 Tore

Gruppe B:
FSG Vogelsberg – Blau-Weiß Schotten 1:0
FSG VogelsbergSG Lauter 0:2
Blau-Weiß Schotten – SG Lauter 0:1
1. SG Lauter, 6 Punkte, 3:0 Tore
2. FSG Vogelsberg, 3 Punkte, 1:2 Tore
3. Blau-Weiß Schotten, 0 Punkte, 0:2 Tore

Elfmeterschießen um Platz fünf
SG Lautertal – Blau-Weiß Schotten 7:6 n. E.

Spiel um Platz drei
SG Kressenbach/Ulmbach IIFSG Vogelsberg 2:1

Finale
SG Schwalmtal – SG Lauter 0:3

Kommentieren